Nachricht schicken

Als Motivator hinzufügen


Neu bei Trainingstagebuch.org?

Jetzt registrieren


Gesamt

Trainingseinheiten: 555
Zeit: 789.81 Std.
Kilometer: 12238.39 km
Höhenmeter: 95503 m
Kalorienverbrauch: 363386 kCal

Weitersagen

E-Mail

Werbung deaktivieren

Trainingstagebuch von projekt226 Mann

Gebrauchsanweisung für einen Triathleten

Ist die Partnerschaft mit einem Triathleten überhaupt möglich?

Hinweis:
Diese Anleitung ist aus Gründen der Vereinfachung in der männlichen Form geschrieben. Gleiches ist natürlich zu beachten, wenn Ihre Zukünftige dem Triathlonsport zugewandt ist.
Herzlichen Glückwunsch- Sie haben sich für einen Triathleten als Lebenspartner entschieden. Dies war eine sehr gute Entscheidung. Damit Sie jedoch dauerhaft Freude an dieser Partnerschaft haben, beachten Sie bitte diese Hinweise. Am Ende sind einige Warnhinweise aufgeführt, die Sie auf jeden Fall berücksichtigen sollten.

1. Triathleten sind eine ganz besondere Spezies von Menschen. Sie haben trainierte Körper, sind in der Regel gesund, leistungsfähig und vielseitig interessiert. Das Interesse bezieht sich vorwiegend auf Schwimmen, Radfahren und Laufen sowie die optimale Nutzung der verfügbaren Stunden für ihr Training. Oftmals sind sie ihrem Sport ganz und gar verfallen, was man daran merkt, dass sich ihr Freundeskreis ausschließlich aus anderen Triathleten zusammensetzt und sie sich in ihrer knappen Freizeit noch als Trainer für den Triathlonnachwuchs engagieren.

2. Informieren Sie Ihren Freundeskreis rechtzeitig über das Hobby Ihres neuen Partners. So haben Sie es später einfacher zu erklären, warum Sie zukünftig häufiger allein als zu zweit zu Einladungen kommen, da bestimmt eine wichtige Trainingseinheit ansteht.

3. Kommt Ihr Partner nach einer Trainingseinheit nicht zur verabredeten Zeit nach Hause: machen Sie sich keine Sorgen. Er wird Ihnen später erklären: „Es lief gerade so gut, da bin ich einfach ein bisschen länger gefahren/gelaufen/geschwommen“.

4. Seien Sie vorsichtig, wenn Ihr Partner vom Training nach Hause kommt - er könnte ausgehungert und daher recht aggressiv sein. Optimaler weise stehen die Spaghetti schon dampfend auf dem Tisch. Machen Sie sich nicht die Mühe, etwas Aufwändiges zu kochen.

5. Sind Sie gemeinsam zu einer Feier bei Nicht-Triathleten eingeladen: geben Sie ihm vorher eine Kleinigkeit zu essen. Es könnte sonst peinlich werden, wenn er zum 5. Mal mit einem gehäuften Teller vom Büffet zurückkommt. Dieser Hinweis braucht bei einer Feier unter Triathleten allerdings nicht beachtet zu werden.

6. Falls Sie einen Garten haben, und die Hilfe Ihres neuen Partners erwarten, so legen Sie möglichst viele Rasenflächen an. Rasenmähen ist nämlich die einzige Gartenarbeit, die sich als „regenerative Einheit“ im Trainingstagebuch anrechnen lässt.

7. Stellen Sie anhand Ihrer Kontoauszüge fest, dass 300,- € für einen neuen Satz Laufräder abgebucht wurden - seien Sie nicht verärgert, dies war günstig. Es hätten auch locker 1.000,- € oder mehr sein können. Wachsam sollten Sie allerdings werden, wenn rund 400,- € fehlen.
Hierbei könnte es sich um das Startgeld für einen Ironman –Wettkampf handeln. Das wiederum würde Ihnen in den nächsten 10 Monaten das Leben eines Quasi- Singles bescheren.

8. Wenn Sie Begriffe wie „schwarze Ware“ hören, brauchen Sie keine Angst zu haben, dass sich Ihr neuer Partner nebenbei als Hehler betätigt.
Wahrscheinlich steht nur der Kauf eines neuen Neoprenanzuges an (was jedoch auch wieder eine Abbuchung von rund 500,- € nach sich zieht).

9. Machen Sie es sich bewusst, dass Sie fortan während der Saison bei Wettkämpfen an der Strecke stehen- und zwar bei jedem Wetter.
Sie werden Ihren Partner zwar nur kurz sehen, dies wird ihm aber unheimlich Motivation geben. Als kleiner Trost: die Verpflegung der Zuschauer wird immer besser. Nach dem Wettkampf werden Sie ihn nur kurz zu Gesicht bekommen, da zuerst die Erlebnisse mit den anderen Teilnehmern ausgiebigst ausgetauscht werden.
Richten Sie Ihren Keller mit Fitness-Geräten ein. Dann macht Ihr Partner wenigstens das Krafttraining zu Hause.

10. Ihre Waschmaschine sollte intakt sein - besonders im Winter wenn MTB-Training auf dem Plan steht.

11. Falls Sie in Ihrer Badewanne ein Fahrrad vorfinden - haben Sie Verständnis. Das gute Stück ist bei der letzten Ausfahrt in Regen und auf
verschmutzte Fahrbahnen geraten und muss nun gesäubert werden.

12. Ist Ihr Partner krank, behandeln Sie ihn rücksichtsvoll. Nichts ist schlimmer für ihn als diese Zwangspause. Vor allem der Gedanke, dass alle Konkurrenten weiter trainieren und nun einen Trainingsvorsprung erarbeiten, macht die Sache nicht einfacher.

13. Lesen Sie die „Triathlon“. Das punktet bei ihm und Sie können mitreden.

Warnhinweise:
1. Vermeiden Sie den Fehler, den ersten gemeinsamen Urlaub auf Mallorca zu verbringen - es könnte sich ein Trainingslager mit Gleichgesinnten dahinter verbergen.

2. Sollte mal eine Einheit aus von Ihnen verursachten Gründen ausfallen, vermeiden Sie Sätze wie: „Ist doch nicht so schlimm, Du bist doch gestern erst gelaufen.“ Dies könnte zu ernsthaften Konflikten führen. Hier wäre es angebrachter, eine Alternative vorzuschlagen.

3. Steht Ihr Partner nach Mitternacht auf und setzt sich an den PC, sehen Sie sofort nach: es könnte sein, dass der Anmeldedienst für eine Langdistanz geöffnet wurde und er sich - ohne vorherige Absprache mit Ihnen - nun anmeldet.

4. Vermeiden Sie es unter allen Umständen, Ihren Partner während der TV-Übertragung von Hawaii anzusprechen.

5. Vermeiden Sie es aber noch mehr, ihn zu fragen, „wann er sich denn mal für Hawaii anmelden will“.
Wenn Sie all diese Hinweise beachten, werden Sie lange Freude an Ihrer Partnerschaft haben. Noch mehr Freude haben Sie allerdings, wenn Sie sich entschließen, selber mit dem Triathlonsport zu beginnen, denn:
„Es ist nie zu spät, werde Triathlet!“

Trainingsbereich Datum Dauer Distanz Geschw. Dschn. Herzfreq. Dschn. Strecke
04:27:45 42.97 km 9.6 km/h 146 bpm  
00:56:36 9.53 km 10.1 km/h 138 bpm  
01:40:50 17.04 km 10.1 km/h 131 bpm  
00:36:01 6.44 km 10.7 km/h 139 bpm  
03:14:21 69.32 km 21.4 km/h 117 bpm  
01:17:21 12.81 km 9.9 km/h 136 bpm  
01:05:14 11.23 km 10.3 km/h 140 bpm  
01:35:36 15.08 km 9.5 km/h 133 bpm  
01:04:09 11.62 km 10.9 km/h 142 bpm  
00:56:11 9.40 km 10.0 km/h 132 bpm  
01:09:34 11.34 km 9.8 km/h 137 bpm  
01:10:47 11.32 km 9.6 km/h 134 bpm  
01:29:48 13.77 km 9.2 km/h 134 bpm  
01:50:49 44.67 km 24.2 km/h 125 bpm  
00:44:16 7.47 km 10.1 km/h 130 bpm  
01:02:47 9.39 km 9.0 km/h 130 bpm  
01:15:21 11.60 km 9.2 km/h    
01:10:57 10.95 km 9.3 km/h    
01:09:34 8.43 km 7.3 km/h    
00:46:07 17.04 km 22.2 km/h 130 bpm  
00:45:59 6.31 km 8.2 km/h 130 bpm  
01:17:24 11.49 km 8.9 km/h 128 bpm  
00:53:59 7.28 km 8.1 km/h    
00:44:54 7.02 km 9.4 km/h    
00:36:28 5.39 km 8.9 km/h    
01:44:09 37.72 km 21.7 km/h    
01:50:23 41.49 km 22.6 km/h 129 bpm  
17:00:00 9.00 km 0.5 km/h 133 bpm  
01:08:00 25.50 km 22.5 km/h 131 bpm  
01:05:00 9.00 km 8.3 km/h 134 bpm  
00:52:23 6.97 km 8.0 km/h 129 bpm  
00:42:53 6.55 km 9.2 km/h 138 bpm  
01:19:17 13.27 km 10.0 km/h    
01:04:10 11.03 km 10.3 km/h    
00:59:11 9.46 km 9.6 km/h    
00:37:50 6.15 km 9.8 km/h    
01:10:00 11.06 km 9.5 km/h    
01:08:45 11.12 km 9.7 km/h    
01:33:00 37.94 km 24.5 km/h 125 bpm  
01:45:00 37.47 km 21.4 km/h 130 bpm