Nachricht schicken

Einheit kommentieren

Trainingseinheit
  • Zusammenfassung

Werbung deaktivieren

dawi Mann » Trainingstagebuch

18:45:00 Uhr

01:30:00 Std.

sehr, sehr hart (8 / 10)

Laufen

SB (Intervall- und Tempotraining)

Trainingsbemerkung

sehr, sehr hart (8/10)


Woche 3

Waow! Heute bin ich das härteste Training aller Zeiten gelaufen!
Im Widukind-Stadion auf der Bahn. Das war kein Spaß, das war Schinderei!

Das Training startete ungewöhnlich hart. Gewöhnlich laufe ich mich vor einer harten
Trainingseinheit 15 min ein. Diesml sollte ich das Einlaufen laut Plan mit drei Steigerungen
abschließen. Diese habe ich allerdings auf die letzten 5 min verteilt. Das war schon hart genug. :)

Dann startete der interessante Teil des Trainings. Das Laufen auf der Bahn.
Für mich sowas wie die Stunde der Wahrheit!
7 x 1 km in 4:05 min bis 4:10 min, anschließend jeweils 600 m Erholung.

- Der erste Kilometer, also die ersten 2,5 Runden liefen bombig. 1 km in 4:00 min. Irre! :)
- Der zweite Kilometer war härter, Zeit: 4:07 min.
- Der dritte Kilometer war noch härter, Zeit: 4:12 min.
- Der vierte Kilometer war unglaublich hart, Zeit: 4:17 min.
- Beim fünften Kilometer war ich zu fertig um die Stoppuhr (richtig) zu bedienen.
- Den sechsten Kilometer bin ich nur halb gelaufen, weil ich mit Leni telefoniert habe. Man was hab ich mich über den Anruf gefreut! Der kam genau zur rechten Zeit! :)
- Dennoch! Beim siebten Intervall habe ich noch mal meine letzten Kräfte mobilisiert und bin 1 km in 4:00 min gelaufen!

Und wo stehe ich nun? Ich weiß es nicht.
Für mich war das heute Maximalbelastung.
Und das sollte im Training eigentlich nicht sein. Beim nächsten Intervalltraining
werde ich penibel darauf achten, meinen Puls nicht über 95 % der max. HF zu heben.
Auch wenn ich den Kilometer dann nicht in 4:10 min schaffe.

So, das wars eigentlich auch schon. 10 min habe ich mich dann noch locker ausgelaufen.
Und morgen ist erst mal Pause angesagt!

Teilen

E-Mail

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich bei Trainingstagebuch.org.

Schon Mitglied? Melden Sie sich an und hinterlassen Sie Ihren Kommentar.