Nachricht schicken

Einheit kommentieren

Trainingseinheit
  • Zusammenfassung

Werbung deaktivieren

blocki87 Mann » Trainingstagebuch

10:17:37 Std.

134 / 156 bpm

230 km

22.3 / 43 km/h

2:41/km / 1:23/km

190 m

sehr, sehr hart (8 / 10)

7300 kCal

Wettkampf

Pacing

Sonnig, heiter bei 28 ° C

Leise Brise (2 Bft)

Trainingsbemerkung

sehr, sehr hart (8/10)


IRONMAN HAMBURG

Zeit insgesamt: 10:17:37 h

bestehend aus:
6km Lauf: 00:35:32 h, Puls 133
T1: 4:42 min
178,8 km Rad: 05:24:00 h, Puls 134, 33,03 kmh, Windstärke 1-2, 110 HM
T2: 5:45
42,2 km Lauf: 04:07:40 h, Puls 133

Was war gut:
- Pacing, Habe das angestrebte Tempo in jedem Rennbereich halten können
- Matchplan, der Matchplan und die Durchführung hat super geklappt
- Verpflegung, bis auf stärkere Magenkrämpfe bei Marathonstart, bedingt zur zu viele KH vor dem Wechsel T2, sehr gut.
- Marathon ohne Einbruch, genug Ausdauer gehabt
- Familie an der Strecke
- Viele Zuschauer an der Strecke
- Organisation des Veranstalters
- Radstrecke, flach und guter Asphalt
- Wind, sehr lauf, perfekt für die Radstrecke

Was war schlecht:
Schwimmen ausgefallen, stattdessen 6 km Lauf. Deswegen auch nicht das Gefühl einen IRONMAN gefinisht zu haben und auch Wochen später ist das Gefühl noch nicht in Stolz umgeschlagen.
- "Langweilige Rennform", ständiges runterregeln des Pulses, man könnte zu jeder Zeit schneller Laufen oder Radeln, vermeidet dies aber um nicht später einzubrechen.

deswegen im kommenden Jahr eine Mitteldistanz anpeilen. dort wird mehr geballert.

Insgesamt bekommt das Rennen eine Bewertung von

7/10 also Note 2-2,5.

Teilen

E-Mail

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich bei Trainingstagebuch.org.

Schon Mitglied? Melden Sie sich an und hinterlassen Sie Ihren Kommentar.