Nachricht schicken

Einheit kommentieren

Trainingseinheit
  • Zusammenfassung

Werbung deaktivieren

blocki87 Mann » Trainingstagebuch

04:11:17 Std.

131 / 149 bpm

136.36 km

32.6 / 46.0 km/h

1:50/km / 1:18/km

125 m

sehr hart (7 / 10)

2963 kCal

Radfahren

Kraftausdauer

Wolkig bei 25.0 ° C

Schwache Brise (3 Bft)

Trainingsbemerkung

sehr hart (7/10)


Dritte Einheit im Wettkampftempo.
Gesamteindruck war wieder überragend. Rad war etwas fordernder. Zum Einen die Sitzposition Unterlenker über je 40 min zu halten, zum Anderen die bloße Zeit schon recht lang, summe 160 min im Wettkampftempo verbracht.

4x40 min Wettkampfpuls inkl. 5 min Pause

1. 23,0 km, 136 Puls, 34,5 kmh
2. 22,8 km, 135 Puls, 34,2 kmh
3. 22,3 km, 135 Puls, 33,5 kmh
4. 22,3 km, 136 Puls, 33,5 kmh

leicht hügelige Strecke mit 11-13 km/h Nord-Ostwind.
Das Tempo war insgesamt in den ersten Intervallen gleich dem der letzten Woche und danach leicht drunter aber auch wieder konstant bei 33,5 kmh. Insgesamt war in Build 1 jeder Intervall schneller als 33,5 kmh. Aktuell traue ich mir zu dieses Tempo von 33 kmh im Schnitt anzupeilen, da die anschließenden Läufe allesamt super verlaufen sind.

Ernaehrung
Neu strukturiert und an die Gegebenheiten beim Rennen angepasst. Dort wird es alle 40 km Verpflegungsstellen geben. Deswegen eine Flasche mit 200g ISO-Plus gefüllt und zu jeder Stunde davon getrunken. Dazu jede Stunde ein Gel und bei Stunde 3 den Energy-Cake. Dazu Wasserrucksack aufgehabt, im Rennen würde ich hier halt alle 40 km eine Flasche bekommen.

Insgesamt war die Ernaehrung sehr gut. Auch besser als die Wochen davor.

Beim starten des Laufes merkt man noch, dass der Körper etwas durcheinander ist. Nach 5-10 km ging dann wieder alles normal zu und der puls bei 6:00 min/km Schnitt bei 135. Die letzten 20 min noch mal aufgedreht und bei Puls 140 den Schnitt von 5:30min/km gelaufen.

Teilen

E-Mail

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich bei Trainingstagebuch.org.

Schon Mitglied? Melden Sie sich an und hinterlassen Sie Ihren Kommentar.