Nachricht schicken

Einheit kommentieren

Trainingseinheit

Werbung deaktivieren

dbiker Mann » Trainingstagebuch

07:28:28 Uhr

07:25:14 Std.

118 / 174 bpm

162.96 km

22.0 / 62.0 km/h

2:43/km / 0:58/km

2598 m

68 / 116 U/min

hart (6 / 10)

3272 kCal

Rennrad - GA2

Kuota Kredo kaufen

Giro delle Dolomiti 2011 - 3. Etappe »

Sonnig, heiter bei 28.4 ° C

Mäßige Brise (4 Bft)

Trainingsbemerkung

hart (6/10)


3. Etappe: Bozen - Nigerpass - Karerpass - Fassapass - Cavalese - San Luganopass - Bozen.

Heute gesundheitlich nicht besonders fit und die beiden Zeitfahrabschnitte waren schon ziemlich anstrendend; vorallem der zweite war echt hart.
An eine Leistungsabfrage im hohen Bereich ist mit diesem Zustand dauerhaft nicht möglich und somit fahre ich eher gedrosselt (ca. 75%); entscheidend ist doch nur, dass ich an diesem tollen Event teilnehmen und alle Etappen durchfahren kann.
Zum Glück ist morgen ein Ruhetag angesagt; wichtig ist nur, dass wir die nächsten zwei harten Tage gut überstehen. Torben hatte heute einen super Tag; Respekt für beide Jungs (Knut u. Torben), die diese Pässe souverän meistern; macht wirklich sehr, sehr viel Spaß mit den beiden Jungs.

Das Highlight des heutigen Tages war, dass wir die Tour gemeinsam mit Jan Ulrich (und noch mit einigen Prominenten, die wir aber leider nicht kannten) gefahren sind. Natürlich erscheint Jan als Anonymer auf der Tagesergebnisliste (Max Kraft). War echt ein super Erlebnis mal neben so einem Profi zu fahren; irre wie der noch sein Rad in voller Perfektion beherscht; da passt einfach alles.

Tourinfo:
Zwei gestoppte Aufstiege.
1) St. Zyprian – Nigerpass. Aufstieg auf einer Entfernung von 7,3 Km mit einer Durchschnittsneigung von 7,7%
und einem Höhenunterschied von 618 m. Die Strecke
weist in den ersten 4 Km an einigen Passagen besonders heftige Neigungen auf (bis zu 20%), wird dann regelmäßiger (mit Neigungen zwischen 6-10%) in der zweiten Hälfte. Empfohlener Gang: 39/28.
2) Von Pozza di Fassa bis Val San Nicolò: Aufstieg 6,9 Km lang, mit einem Höhenunterschied von 545 m; durchschnittliche Neigung von 8%.

Teilen

E-Mail

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich bei Trainingstagebuch.org.

Schon Mitglied? Melden Sie sich an und hinterlassen Sie Ihren Kommentar.